Label – by Gerard van den Berg

So manches Wort beschreibt Gerard van den Berg treffend. Niederländer, Freidenker, Junggebliebener, Individualist, Designer – Gerard van den Berg ist für den niederländische Möbelmarkt ein echter Rockstar. Verdientermaßen, denn seine radikale Interpretation klassischer, niederländischer Möbel ermöglichte eine regelrechte Design Renaissance.

Gerard van den Berg

Bereits in jüngsten Jahren begeisterten Gerard van den Berg Formen und Farben. Schon als Kleinkind begann er Designideen zu entwickeln. Schnell stand fest, dass er zwei Dinge in seinem Leben tun möchte, die Welt bereisen und neue Gegenstände kreieren.

Eines der frühen Projekte, die er auf Papier brachte, bestand aus einem vollständig gestalteten Auto. Von der Linienführung der Karosserie über die Farbgebung und Harmonie der Elemente, bis zur Innenausstattung, konnte van den Berg hiermit sein erstes Design vervollständigen. In frühen Jahren orientiert er sein Design noch an industriellen Elementen. Heute findet er Inspiration in natürlichen Formen. Doch was macht van der Bergs Formen so einzigartig?

Design bedeutet mehr als Gestaltung

In erster Linie ist es der Mut. Van der Berg bricht seit jeher die ungeschriebenen Gesetzte niederländischer Möbelkultur. Insbesondere seine Sessel und Stühle bilden eine Spannung zwischen Struktur und Material. Polsterungen und Leder setzt er gezielt schlank und in geschwungenen Formen ein. Auch der Einsatz winkelförmiger Metallbeine ist sehr typisch für van den Berg.

Im Zentrum eines jeden Designstücks steht dennoch die Funktionalität. „Wenn man einen Stuhl sieht, kann man sich vorstellen, wie es sich anfühlen wird darin zu sitzen. Wenn das Sitzgefühl dann komplett anders ist, fühlt man sich unwohl.“, so van den Berg. Sitzmöbel der Marke Label sollen nicht nur einzigartig aussehen, sondern auch ihre Funktion ideal erfüllen.

Die LABEL VANDENBERG-Kollektion

Für das Jahr 2019 haben wir besonders attraktive Angebote aus unserer LABEL VANDENBERG-Kollektion für Sie vorbereitet. Entdecken Sie die vielfältigen Designsitzmöbel für Ihren Wohnraum.

EKLUSIVE AKTION – Drehsessel Hidde mit Fußhocker

Der Drehsessel, der mit den Jahren noch schöner wird. Die schalenförmige Sitzkuhle erinnert an einen Baseball-Handschuh. Höchsten Sitzkomfort jedoch bietet der dazu passende Sitzhocker, mit dem Sie die Beine hochlegen können. Auf diesen stilvollen Fußhocker erhalten Sie bis zum 31. Dezember 2019 einen Rabatt von 50 % beim Kauf des Drehsessels Hidde.

Drehsessel Hidde

Diese Aktion gilt sowohl für den klassischen Hidde Drehsessel als auch für die stilechte Softvariante. Wie der Name erahnen lässt, handelt es sich bei der Weiterentwicklung des Klassikers um einen Sessel, der noch höheren Sitzkomfort ermöglicht.

BONUSAKTION – Sessel Cheo mit Fußhocker

Der klassische Sessel Cheo beeindruckt durch Schlichtheit. Der zugehörige Fußhocker ist durch sein rundes, schlichtes Design nicht nur formschön, sondern ebenso praktikabel und fließt in nahezu jeden Wohnraum ein. Das ruhige Design mit klassischem Leder kommt jedoch besonders in Bibliotheken und Arbeitszimmern zur vollen Geltung.

Fußhocker Cheo

Um die Veröffentlichung der zeitlosen Sitzkombination zu feiern, erhalten Sie beim Kauf des Cheo Sessels den zugehörigen Fußhocker kostenlos. Die Traumkombination für Ihren Lebensraum.

EXKLUSIVE & BONUSAKTION – Esszimmersühle Mali & Gabon

Stilvoll und gemütliche für den Esszimmertisch. Der Esszimmerstuhl Mali, sowie der Esszimmerstuhl Gabon von Designer Gerard van den Berg sind auch in einer Barhockervariante erhältlich. Die Stühle passen sich durch eine flexible Rückenlehne Ihrer Körperform an.

Esstischstuhl Mali
Gabon Dining Stuhl

Beim Kauf von 3 Stühlen, erhalten Sie den 4. Stuhl mit einem Rabatt von 50 %. Beim Kauf von 5 Stühlen, erhalten Sie den 6. Stuhl kostenfrei hinzu. Doch nicht nur auf den Stuhlvarianten bieten wir Ihnen diesen Rabatt bis zum 30. April 2019.  Diese Rabattaktion gilt auch für den Barhocker Gabon.

In der City of innovative living finden Sie sämtliche Möbel. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Stuttgart oder Ludwigsburg.